Bereichskopf Aktiv und Fit

1st eSkates Balance Board Cup auf der abf 2017

Ein trendstarkes Programmhighlight zur diesjährigen abf in Hannover liefert der Wedemärker Carsten Grube mit seinem eSkates-Team: Dort organisiert er gemeinsam mit den Verantwortlichen der Messe am 05.02.2017 in Halle 25 den ersten deutschen Balance Board Cup. Im Volksmund ist dieses innovative Trendsportgerät auch als „Hoverboard“ bekannt. Die Fahrer schweben nahezu auf diesem sensorisch angetriebenen Fahrzeug mit zwei parallel angeordneten Reifen in aufrechtem, bequem breitbeinigem Stand über den Boden. Die Funktionsweise gleicht dabei dem des „großen Bruders“ Segway, wobei die Balance Boards deutlich kleiner, leichter und wendiger sind und in der Regel ohne Lenker als zusätzliche Stütze bedient werden. Das Balance Board ermöglicht seinem Nutzer das Befahren engster Kurven, moderater Hindernisse und Steigungen sowie 360°-Drehungen im Stand. Damit eignet es sich hervorragend als Gefährt eines auf Geschicklichkeit und Ästhetik ausgerichteten Funsport-Wettbewerbs!

Die Teilnahmevoraussetzungen liegen im Mindestalter ab 8 Jahren und einer soliden Fahrpraxis mit einem Balance Board. Ist dies gegeben, muss man sich nur noch für eine der Startdisziplinen „Geschicklichkeits-Parcours“ im Einzellauf oder „Musik-Choreographie“ im Massenstart entscheiden. Über den Sieg bestimmt die benötigte Zeit und eine Jury. Die Kommentierung des Spektakels übernimmt Moderator Christian Haacke.

Anmeldungen per E-Mail an info@eskates.de

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich auf einer Test-Fläche von ca. 250qm selbst ein Bild von dieser innovativen Sportart zu machen. Hier kann man nicht nur die Profis bei den Wettkämpfen bewundern und anfeuern, sondern auf einem Probe-Parcours selbst Praxiserfahrungen mit dem Balance Board und weiteren Trendsportgeräten aus dem Sortiment von eSkates sammeln. Angrenzende Infostände aus dem Freizeitbereich laden außerdem zum Bummeln und Fachsimpeln ein.

Detailinformationen und Anmeldemodalitäten zur Meisterschaft sind im Web unter www.eskates.de in der Rubrik „Veranstaltungen & Events“ einsehbar.

 

Der Veranstalter:

Unter der Marke „eSkates“ vertreibt Diplom-Ökonom Carsten Grube seit sieben Jahren verschiedene Modelle sogenannter Elektro-Skateboards und ist damit zu einem der führenden Anbieter auf dem europäischen Markt avanciert. Die moderne Trendsportart erfreut sich zunehmender Beliebtheit und wurde bereits in mehreren TV-Formaten präsentiert.
Im Laufe seines Wirkens erweiterte Grube sein Sortiment sukzessive um neue Elektro-Funsport-Geräte wie Balance Boards, Balance Surfer, Balance Bikes, eScooter und eKarts. Rund um das Thema E-Mobilität realisiert das Team von eSkates Events, Workshops und Jugendgeburtstage zum Erlernen dieser modernen Sportarten. Die Angebote sind sowohl direkt als auch über die bekannten Online-Portale Jochen Schweizer und mydays buchbar.