Bereichskopf Aktiv und Fit

Das Golf Village 2018

Vier Schlagkäfige, darunter zwei speziell für Anfänger, Ziel-Schießen und Putten, Snag-Golf für die Jüngsten sowie tägliche Produktpräsentationen von renommierten Schlägerherstellern – so vielseitig präsentierte sich der Niedersächsische Golf-Verband Niedersachsen(GVND) mit acht Golfanlagen auf der diesjährigen abf, Norddeutschlands größter Freizeitmesse. Das „Golf-Village“ - für Hans-Walter Lukasch, Geschäftsführer beim GC Rehburg-Loccum, ein voller Erfolg: „Der Auftritt bei der abf hat dem Golfsport zu mehr Aufmerksamkeit verholfen. Das wollen wir auf der nächsten abf Anfang 2018 ausbauen.“

 

Vor allem das Rahmenprogramm werde ausgebaut, so Lukasch, Mitglied im Organisations-Team. „Wir wollen nicht nur Nicht-Golfer an den Sport heranführen, sondern auch aktive Golfer aus der Region zur abf holen.“ Geplant seien unter anderem Talkrunden zu Themen wie Jugendarbeit oder Golf-Urlaub, Empfänge und Get-Together-Veranstaltungen, so Lukasch. Neben dem GVND werden voraussichtliche 16 Clubs aus Niedersachsen am „Golf-Village“ teilnehmen.