Photo + Adventure

2019: Das Jahr der emotionalen Fotografie. Wir zeigen wie!

Seien wir ehrlich: Jeden Tag werden wir bombardiert mit Nachrichten und Vorkommnissen, die uns erheitern, traurig oder wütend machen. Egal, welche Kamera wir besitzen. Und zu vielen Dingen haben wir selbstverständlich auch eine Meinung, die dann in unsere Fotos einfließt. Oder wir wollen damit nichts zu tun haben und suchen die Ruhe und Harmonie. Egal, wie wir uns entscheiden - und wir entscheiden uns immer - es sind Emotionen mit im Spiel. Wie bringt man also Emotionen ins Bild und wie kann man sie bestmöglich zeigen? Die beiden ältesten Herren der Fotobranche zeigen, wie es geht.

 

Marmeladisieren - der schnellste Weg zu Deinem individuellen Bildstil

Fotografieren, aufs Köpfchen drücken und fertig ist das Bild. Das geht, ist aber Schema-F und macht auf Dauer nicht glücklich. Stundenlang am eigenen Bild herumbasteln machen den meisten auch keinen großen Spaß. Es muss doch einen Mittelweg geben, damit die eigenen Bilder toll und unverwechselbar aussehen, ohne das es Stunden an Arbeit kostet? Ja, den gibt es. Wir nennen ihn „Marmeladisieren“. Hier zeigen wir Schritt für Schritt, wie es geht.